slider_home_bild_1_ql
slider_home_bild_2_ql
slider_home_bild_2_ql
previous arrow
next arrow

Parson Russell Terrier

WELPEN

Unsere Welpen werden von uns liebevoll aufgezogen und bestmöglich auf das spätere Leben vorbereitet. Mit ca. 3 Wochen ziehen sie vom Welpenzimmer in den Wohnbereich um, sozusagen ins Zentrum des Geschehens. Sie haben dann Kontakt zum restlichen Rudel und sind komplett in unseren Alltag integriert. Küchenmaschine, Staubsauger, usw. lernen sie automatisch kennen. Ab der 4. Woche sind Besucher herzlich willkommen. Gross und klein geben sich dann bei uns die Klinke in die Hand und sorgen so für eine gute Sozialisierung. Mit 5 Wochen dürfen sich die Minipiraten dann im ganzen Wohnbereich frei bewegen und lernen sich im Garten zu lösen. Motorisch werden sie altersgerecht gefördert – Wackelbrett, Wippe, Schaukel, Tunnel, Bällebad, etc. werden immer mit Begeisterung angenommen. Bei schönem Wetter werden Terrasse und Garten voll ausgenutzt, wo die Minipiraten nach Lust und Laune flitzen können und auch das Element Wasser kennenlernen.

Züchter im VDH

Wir sind von der Rasse so begeistert, dass wir sie seit 2014 unter dem Zwingernamen "POCKET PIRATES" als Mitglied im Klub für Terrier e. V. (KfT) züchten, der dem VDH angeschlossen ist. Als kleine familiäre Hobbyzucht ziehen wir maximal 1-2 Würfe pro Jahr, dabei legen wir sehr viel Wert auf Gesundheit, ein tolles Wesen und rassetypisches Aussehen. Die Elterntiere unserer sorgfältig geplanten Würfe besitzen selbstverständlich alle für diese Rasse relevanten Gesundheits-untersuchungen, sind charakterlich einwandfrei und entsprechen optisch dem gültigen Rassestandard.

Bei Abgabe mit ca. 9 Wochen sind die Kleinen mehrfach entwurmt, geimpft, gechippt und wurden zweimal vom Zuchtwart besichtigt. Unsere Minipiraten bringen ein vollumfängliches Welpenpaket (Infomappe, Futter für die ersten Tage, Kauartikel, Decke die nach Mama riecht, Spielsachen, Halsband & Leine), einen EU-Heimtierausweis (in dem die bisherigen Impfungen eingetragen sind) und selbstverständlich eine Original-Ahnentafel vom KfT/VDH/FCI mit. Auch nach Abgabe stehen wir unseren Welpenkäufern ein „hundelebenlang“ mit Rat und Tat zur Seite und sind jederzeit für unsere „Pocket Pirates“ da. So sind schon viele schöne Freundschaften entstanden, die wir nicht mehr missen möchten. Wir vergeben unsere Minipiraten übrigens weder nach Aussehen noch nach dem Motto „wer zuerst kommt mahlt zuerst“. Wir führen auch keine Wartelisten, auf denen man automatisch aufrutscht und dann zum Zug kommt. Uns geht es vorrangig darum, für jeden Topf den passenden Deckel zu finden, wie man so schön sagt. Denn jeder Welpe ist einzigartig und das nicht nur in optischer Hinsicht. Ausschlaggebend für die Welpenvergabe ist für uns einzig und alleine der Charakter eines Welpen, denn der muss zum zukünftigen Zuhause passen, damit die besten Voraussetzungen für ein langes glückliches Miteinander gegeben sind. Bei ernsthaftem Interesse an einem Minipiraten dürfen Sie sich gerne bei uns melden.

Fotos unserer bisherigen Parson Russell Terrier Welpen

Videos unserer bisherigen Parson Russell Terrier Welpen